Datenimport von Vermarktungsbetrieben mit OMBIS Software

semi-automatischer Import der Katasterdaten

Tue, 20 Feb 2018

Wenn Sie an einen Vermarktungsbetrieb liefern, der zwar die ”Ombis” Software verwendet, aber nicht Teil von VOG, VI.P, OVS, FOS oder EGMA ist, dann ist im Normalfall dennoch ein Import der Katasterdaten möglich.

Es handelt sich allerdings um einen semi-automatischen Import, denn die Daten müssen manuell beim Vermarktungsbetrieb angefragt werden.

Ablauf

Kontaktieren Sie das Verwaltungsbüro des Vermarktungsbetriebes und bitten Sie nach einem Excel-Export der eigenen Katasterdaten.

In der dort verwendeten “OMBIS” Software sind die Daten in der Tabelle Produzenten - Produzentengebundene Daten - Bepflanzungen zu finden.

Die Tabelle dann nach Produzent filtern:

eeagchhfdgfbdcma

Das Ergebis sollte als Excel Datei exportiert werden. Das sieht dann in etwa so aus:

egifgfpnnkjimdod

Wählt man beim SmartFarmer Datenimport die Option Datei Import, wird genau diese Datei benötigt.

img_4

Wichtiger Hinweis: Dieser Export beinhaltet leider nicht die Meereshöhen der Anlagen. Möglicherweise fehlt auch die Angabe der LAFIS-Fläche (die Netto-Fläche ist jedoch sicher vorhanden). Diese Informationen müssen also nach dem Import manuell nachgetragen werden.

Wie immer können Sie jederzeit den SmartFarmer Support kontaktieren, falls Sie beim Importieren Hilfe benötigen.

Loading...

Copyright © NOVASYS KG