mehrere PSM-Lager

zwei oder noch mehr Lager für Pflanzenschutz- und Düngemittel mit SmartFarmer verwalten

Fri, 16 Mar 2018

Es gibt viele Gründe, mehrere Lager in SmartFarmer zu verwalten. Der häufigste ist wohl die Trennung zwischen Obst- und Weinbau.

Standardmäßig pflegt SmartFarmer genau ein Lager. Auf Wunsch können Sie aber auch beliebig viele weitere Lager nutzen und den Lagerbestand berechnen lassen.

Aktivierung zusätzlicher Lager

Klicken Sie im Menü VERWALTUNG auf Mittel-Lager. In diesem Bereich können Sie jederzeit weitere Lager aktivieren oder nicht genutzte entfernen.

Klicken Sie also auf zweites Lager aktivieren....

img_5

Bei der Aktivierung des zweiten Lagers werden Sie darum gebeten, dem bisher verwendeten (Haupt-)Lager sowie dem neuen Lager eine beliebige Bezeichnung zu geben:

img

Die Bezeichnung dient für Sie zur Unterscheidung der Lager.

Sobald mehr als ein Lager aktiviert ist, passt SmartFarmer die Oberfläche leicht an, damit die Lager verwaltet werden können. Das wird weiter unten noch genauer erklärt.

Lager können nachträglich genauso einfach auch wieder entfernt werden - jedoch nicht, wenn im Journal Einträge vorhanden sind, die auf das jeweilige Lager verweisen. Wenn z.B. Einkäufe auf ein bestimmtes Lager registriert wurden, dann ist es nicht ohne weiteres möglich, das Lager zu löschen. Es wird aber möglich sein, das Lager trotzdem auszublenden.

Sind bereits Journal-Einträge vorhanden, werden diese automatisch dem “Haupt-Lager” zugeordnet, d.h. dem oberen im Screenshot. Sie können aber nachträglich bei jedem Eintrag das Lager ändern.

Auswirkungen auf die Eingaben im Journal

Sind mehrere Lager aktiviert, wird bei den Eingaben im Journal ein weiteres Auswahlfeld angezeigt, mit welchem das entsprechende Lager ausgewählt werden muss:

img_1

Der entsprechende Journal-Eintrag wirkt sich ausschließlich auf das gewählte Lager aus, d.h. bei Spritzungen etwa wird der Lagerbestand nur beim gewählten Lager verringert. Entsprechend wird bei der Mittelauswahl auch der berechnete Lagerbestand für das gewählte Lager angezeigt.

Wie üblich können Sie die Auswahl nachträglich beliebig ändern, da SmartFarmer den Lagerbestand immer neu berechnet.

Umbuchungen zwischen Lagern

Manchmal kann es notwendig sein, Mittel vom einen Lager ins andere umzubuchen: z.B. wenn Sie im Weinbau-Lager ein Mittel haben, welches auch im Obstbau eingesetzt werden kann.

Für solche Fälle wird im Journal automatisch ein zusätzlicher Eintrag Umbuchung Lager aktiviert:

img_2

Ähnlich wie bei Inventur Mittel oder Einkauf Mittel geben Sie einfach die Mittel und Mengen an, die vom einen Lager zum anderen umgebucht werden sollen:

img_3

Dadurch, dass die Umbuchung im Journal aufgezeichnet wird, haben Sie automatisch eine Dokumentation, wann und warum sich der Lagerbestand verändert hat. Ebenso können Sie die Umbuchung nachträglich noch annullieren, verändern oder an einen anderen Tag verschieben (wie bei allen Einträgen im Journal).

PS: Der Lagerbestand ist bis dato kein Teil des offiziellen Betriebshefts und wird daher bei der digitalen Abgabe nicht übermittelt.

Loading...

Copyright © NOVASYS KG